Claudia Lucek-Weiss

Claudia Lucek-Weiss

Ergotherapeutin FH

Zertifizierte somatosensorische Schmerztherapeutin

Willkommen auf meiner Homepage!

Gerne stelle ich Ihnen mein ergotherapeutisches Angebot vor. Zögern Sie nicht, mich bei Fragen telefonisch zu kontaktieren.

Meine Schwerpunkte sind

  • Behandlung von Neuropathien (Nervenschmerzen) und Sensibilitätsstörungen wie z.B. Taubheitsgefühle. Diese Behandlung wird nach der Methode der somatosensorischen Schmerztherapie ausgeführt.
  • Behandlung von Morbus Sudeck - CRPS (Chronisch regionales Schmerzsyndrom) - Algodystrophie
  • Hirnleistungstraining, Gedächtnistraining
  • Behandlung von schmerzhafter Muskulatur (Triggerpunkten). Ich arbeite manuell und mit einem Hivamat Tiefenoszillationsgerät.
Verordnung für Ergotherapie

Ärztlich verordnete Ergotherapie wird von der obligatorischen Krankenkasse (KVG) und Unfallversicherung übernommen.

Weitere ergotherapeutische Leistungen aus den Fachgebieten

  • Rheumatologie
  • Orthopädie  
  • Neurologie
  • Chronische Schmerzen

Zusätzliche Informationen

Nervenschmerzen

Das brennende, elektrisierende Schmerzgebiet wird bei einer Befundaufnahme aufgezeichnet. Auf dieser Grundlage wird entschieden, auf welchem Hautbezirk behandelt werden kann. Grundsätzlich ist die Therapie schmerzfrei, das Ziel ist es, keine zusätzlichen Reize auf die irritierte Haut zu setzen.

Handmessung_Ergotherapie - Ergotherapie Lucek-Weiss Claudia

Polyneuropathien (können z.B. aufgrund von Chemotherapien vorkommen)

Vorwiegend an Händen und Füssen finden sich Qualitätseinbussen des Spürens und/oder Schmerzen wie Brennen, Elektrisieren oder Kribbeln. Nach einer Befundaufnahme wird mit manueller Therapie sowie mit Training zur Verbesserung der Hautsensibilität gearbeitet. Dazu gehört eine kaum spürbare Gegenstimulation mit einem Vibrationsgerät.

Fussbehandlung_Ergotherapie - Ergotherapie Lucek-Weiss Claudia

Zusätzlich ist es wichtig, alltagsbezogene Tätigkeiten auzuprobieren und zu üben. Dies können feinmotorische Leistungen wie das Schliessen und Öffnen von Verschlüssen oder grobmotorisch wichtige Anforderungen wie das Gleichgewicht sein. Es wird dazu eine Vibrationsplattform angeboten.

Taubheitsgefühl (reduzierte Hautsensibilität)

Auch bei anderen Erkrankungen als der Polyneuropathie können Taubheitsgefühle entstehen: auf diesem Hautareal kann stimuliert werden, damit das Empfinden besser wird.

Morbus Sudeck/CRPS

Bei der Behandlung eines CRPS (Morbus Sudeck) wird mit schmerzreduzierenden, abschwellenden Massnahmen, leichter passiver Mobilisation unterhalb der Schmerzgrenze und mit Bewegungen der umliegenden Gelenke gearbeitet. Da bei dieser Erkrankung auch periphere Nervenfasern mitbetroffen sein können, wird das entsprechende Gebiet wie unter Nervenschmerzen beschrieben aufgezeichnet und behandelt.

Hirnleistungs- und Gedächtnistraining

Ziel

Verbesserung der kognitiven (geistigen) Fähigkeiten.


Therapieform

Beim Erstgespräch werden durch eine strukturierte Befragung die persönlichen Schwierigkeiten erhoben.


Die Therapie findet im Einzelsetting oder auf Wunsch in der Kleingruppe statt.


Es werden je nach Bedarf die folgenden Themenbereiche erarbeitet:

  • Training der Aufmerksamkeit, Wortflüssigkeit und der Wahrnehmungsleistungen 
  • Erarbeiten von individuell zugeschnittenen Aufgaben (Förderung von Handlungsplanung und Problemlösungsvermögen)
  • Erlernen und Umsetzen von Strategien zur Unterstützung der Gedächtnisleistungen
  • Bewegungstraining mit Schwerpunkt Reaktionsfähigkeit, Gleichgewicht und Koordination
Material Ergotherapie - Ergotherapie Lucek-Weiss Claudia

Kontakt

Meine Praxis befindet sich an der

Neuengasse 21

3011 Bern

Kontaktformular

Standort